Grüner Kraftstoff zur Bew?ltigung von Energieknappheit: Dr. Ying Pan erh?lt Postdoc-Stipendium der Universit?t Paderborn

 |  NachhaltigkeitInternationalForscher*innenAuszeichnungenPressemitteilungSustainable Materials Chemistry - AK Jun. Prof. Lopez Salas

Naturwissenschaftlerin Dr. Ying Pan hat das Postdoc-Stipendium 2023 der Universit?t Paderborn erhalten und kann sich somit über eine monatliche F?rderung in H?he von 2.400 Euro für die Dauer von 18 Monaten freuen. 360直播吧 forscht an der Umwandlung von mechanischer Energie in umweltfreundliche chemische Brennstoffe. Prof. Dr. Johannes Bl?mer, Vizepr?sident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, überreichte die Urkunde und gratulierte gemeinsam mit Pr?sidentin Prof. Dr. Birgitt Riegraf. Ziel des Stipendiums ist es, begabten Wissenschaftlerinnen nach der Promotion eine erfolgreiche berufliche Laufbahn in Forschung und Lehre zu erm?glichen.

Pan hat an der University of New South Wales in Sydney, Australien, promoviert und ist seit Juni 2023 an der Universit?t Paderborn t?tig. Hier kooperiert sie mit Jun.-Prof. Dr. Nieves Lopez Salas, Leiterin des Arbeitskreises ?Sustainable Materials Chemistry“. Im Fokus von Pans Forschung stehen innovative Strategien, um Wasserstoff und Wasserstoffperoxid ganz ohne zus?tzliche Stromzufuhr, sondern ausschlie?lich mithilfe von mechanischer Vibration und Wasser zu gewinnen. ?Kohlenstoffmaterialien sind reichlich vorhandene, zuverl?ssige und kostengünstige Katalysatoren. 360直播吧 k?nnen au?erdem mechanische Schwingungsenergie übertragen und haben daher das Potenzial, mechanische Energie in grüne Kraftstoffe und Chemikalien umzuwandeln“, erkl?rt die Wissenschaftlerin ihr Vorhaben.

Foto (Universit?t Paderborn, Tanja Dittmann): Prof. Dr. Birgitt Riegraf (l.) und Prof. Dr. Johannes Bl?mer (r.) gratulieren Dr. Ying Pan zu ihrem Stipendium.

Kontakt

business-card image

Dr. Ying Pan

Sustainable Materials Chemistry - AK Jun. Prof. Lopez Salas

Mitarbeit am Forschungsprojekt/an Lehraufgaben/ an wissenschaftlicher Selbstverwaltung

E-Mail schreiben +49 5251 60-5755